arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramtelegramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich

Was mir wichtig ist

Wir leben in unruhigen Zeiten. Während die gesellschaftliche Spaltung und Uneinigkeit zunimmt, stellen sich uns Fragen und Herausforderungen, die wir nur gemeinsam beantworten können. Wir müssen darüber diskutieren und demokratisch streiten, wie wir die Zukunft unseres Landes und Europas gestalten wollen. Wie wir die Klimakrise bewältigen. Wie wir mit den Folgen der Coronapandemie umgehen. Mit der Digitalisierung und ihren Auswirkungen auf die Gesellschaft und jeden Einzelnen. Dieses Jahrzehnt ist ein wichtiges Jahrzehnt. Dieses Jahrzehnt braucht einen genauen Plan und Veränderung.

Ich trete bei der Bundestagswahl für die SPD an, weil die SPD genau so einen Plan für diese zwanziger Jahre hat. Ich werde für gleiche Chancen, Teilhabe und Bildungsgerechtigkeit kämpfen und für ein starkes, einiges und demokratisches Europa!

Ich will ein Recht auf Arbeit etablieren, den Mindestlohn erhöhen, die Tarifbindung stärken und einen neuen Sozialstaat, der individuell schützt, unbürokratisch unterstützt und auf den wir alle vertrauen können.

Der auf uns zu kommende nötige ökologische Wandel darf nicht auf Kosten der Ärmsten gehen. Wenn Energie- und Lebenserhaltungskosten für immer weniger Menschen leistbar werden. Wenn das Fliegen nur noch einer gewissen Gesellschaftsschicht offen steht, genauso wie Fleischkonsum und ein Auto zu besitzen - dann ist es sehr leicht für diese Gesellschaftsschicht zu sagen, wir müssen halt alle ein bisschen verzichten.

Das darf nicht passieren! Wir müssen diesen Wandel sozial gerecht gestalten - das geht nur mit der SPD, dafür brauchen wir die SPD.

Ich stehe für Solidarität, weil wenn jeder an sich selbst denkt, ist eben nicht an alle gedacht. Daher bitte ich Sie um Ihre Erststimme als Ihre Abgeordnete und um Ihre Zweitstimme für die SPD bei der Bundestagswahl.

Kultur & Solo-Selbstständige

Für mich gehören die Förderung und der freie Zugang zu Kunst & Kultur zur elementaren Bildung einer Gesellschaft.Sie bieten Räume der Begegnung und des Dialogs.Viele Fragen, die uns zurzeit bewegen, sind im Kern kulturpolitische Fragen. Wir erleben ja nicht nur die Bedrohung des sozialen Zusammenhalts, sondern auch ein Schwinden des gemeinsamen Sinns und der gemeinsamen Wertegrundlage.

Gleichstellung & Respekt

Die Teilhabe und der Erfolg in dieser Gesellschaft dürfen nicht abhängig sein von sozialer und kultureller Herkunft und/oder Geschlecht sowie Behinderung. Wir müssen Frauen aus der Teilzeit- und Minijob-Falle befreien, den Mindestlohn erhöhen, die Tarifbindung stärken und soziale Berufe gesellschaftlich aufwerten und besser bezahlen. Inklusion muss selbstverständlich werden und das Bildungssystem gerechter.

Demokratie stärken

Millionen Bürgerinnen und Bürger engagieren sich ehrenamtlich in (Sport-)Vereinen, der Freiwilligen Feuerwehr, in Kirchen und Glaubensgemeinschaften, Tafeln und anderen Organisationen. Mit ihrer Arbeit stärken sie jeden Tag unser Gemeinwesen und unsere Demokratie.Wir müssen unsere Demokratie besser vor antidemokratischen Bewegungen und Hetze schützen - im Netz und auch hier vor Ort.

Werde aktiv

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Du mich unterstützen kannst. Auch eine finanzielle Unterstützung würde mich und mein Team sehr freuen. Denn - Wahlkampf kostet. Und mein Team besteht nur aus ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Schon ein kleiner Betrag bringt unsere Kampagne weiter voran. Die Spende ist von der Steuer absetzbar. Spende direkt an: SPD Bundeswahlkreis // 257 DE06 5003 3300 1207 8665 00

BackgroundBackground
photothek